Man and Words

Klartext Weblog von Olaf W. Fichte

Nützliche Tasten und Tastenkombinationen in Windows

Uhr von (Kommentare: 0)

Über Hotkeys, den God Mode, den Schnellzugriff sowie versteckte Dateien und Ordner in Windows 10

Shortcuts für Windows

Immer mal wieder werde ich nach diesem oder jenem Shortcut gefragt. Da sich niemand alle Tastenkombinationen merken kann, zumal jedes Tool eigene mitbringt, habe ich hier eine Auswahl von über 100 der, meiner Meinung nach, wichtigsten, nützlichsten und sinnvollsten Tastaturkurzbefehle für Windows zusammengestellt.

Bei einer Tastenkombination werden gleichzeitig zwei oder mehr Tasten gedrückt, wodurch beispielsweise Steuerbefehle übergeben, Werkzeuge aufgerufen oder auch Sonderzeichen abgerufen werden können.

Für eine Windows-Tastenkombination haben sich viele Bezeichnungen durchgesetzt. So zum Beispiel Tastenkürzel, Shortcut, Hotkey, Tastaturkombination, Tastaturbefehl, Tastaturkürzel oder auch Tastensequenz.

Obwohl am Beispiel von Windows 10 (Version 1903) aufgezeigt, funktionieren viele der Tastaturkombinationen auch unter Windows 7, Windows 8 und Windows 8.1, teilweise allerdings mit anderem Funktionsumfang.

Info

Weiter unten auf dieser Seite erhalten Sie zudem Informationen darüber, wie Sie den God Mode aktivieren können, wie Sie Ordner und Dateien verstecken und sichtbar machen können und wie Sie den Schnellzugriff deaktivieren und aktivieren können.

Andere Bezeichnungen für:

Windows-Logo-Taste
Windows oder Windowstaste
Umschalttaste
Umschalt oder Umsch oder Shift oder Shift-Taste
Feststelltaste
Feststell oder Fest oder Shift Lock oder Caps Lock oder Umschaltsperre
Pfeiltasten
Cursor oder Cursortasten
Return
Enter oder Ent oder Eingabe oder Eingabetaste
Druck
Druck-Taste oder Prt Sc oder Print Screen oder Print-Screen-Taste
AltGr
Alt Gr oder Alt Graph oder Alternate Graphic oder Sonderzeichentaste
Einfg
Einfügen oder Einfüge-Taste oder Überschreiben oder Überschreiben-Taste oder Insert
Num
Num-Taste oder Numbers oder Num-Lock-Taste
Entf
Entfernen oder Entfernen-Taste oder Entf-Taste oder Löschtaste oder Del-Taste oder Delete
Strg
Steuerungstaste oder Ctrl oder Control-Taste
TAB
Tab-Taste oder Tabulator oder Tabulatortaste
Esc
Escape oder Escape-Taste oder Abbruchtaste
Alt
Alt-Taste oder Alternate oder Alternativtaste
Fn
Fn-Taste oder Fnkt oder Fnkt-Taste oder Funktion oder Funktionstaste

Hinweis

Auf einigen Tastaturen, vor allem von mobilen Computern wie Notebooks, muss bei den Funktionstasten F1 bis F12 oder Kombinationen mit diesen zunächst eine weitere Taste gedrückt werden. Oft ist dies die Funktionstaste Fn (bzw. Fnkt).

Beispiele:
  • Taste Fn und Taste F11 drücken, um den Vollbildmodus zu aktivieren bzw. zu beenden.
  • Taste Strg und Taste Fn und Taste F1 drücken, um das Menüband eines Ordners zu erweitern bzw. zu minimieren.

Tasten und Tastenkombinationen

Windows-Logo-Taste drücken
öffnet und schließt das Startmenü
Windows-Logo-Taste und Taste A drücken
öffnet und schließt das Info-Center
Windows-Logo-Taste und Taste B drücken
springt zum Infobereich (Systray, Tray, Benachrichtigungsfeld) der Taskleiste (Ausgeblendete Symbole einblenden)
Windows-Logo-Taste und Taste D drücken
blendet den Desktop aus bzw. zeigt ihn an
Windows-Logo-Taste und Taste E drücken
öffnet den Windows-Explorer
Windows-Logo-Taste und Taste I drücken
öffnet die Windows-Einstellungen
Windows-Logo-Taste und Taste K drücken
öffnet Verbinden
Windows-Logo-Taste und Taste L drücken
sperrt den Computer
Windows-Logo-Taste und Taste M drücken
minimiert alle Fenster
Windows-Logo-Taste und Taste P drücken
öffnet Projizieren
Windows-Logo-Taste und Taste R drücken
öffnet Dialogfeld Ausführen
Windows-Logo-Taste und Taste S drücken
öffnet die Suche
Windows-Logo-Taste und Taste T drücken
wechselt zwischen den Apps auf der Taskleiste
Windows-Logo-Taste und Taste U drücken
öffnet die Einstellungen für Erleichterte Bedienung
Windows-Logo-Taste und Taste V drücken
öffnet die erweiterte Zwischenablage, sofern sie aktiviert wurde (bei Windows-Einstellungen --> System --> Zwischenablage --> Zwischenablageverlauf aktivieren)
Windows-Logo-Taste und Taste X drücken
öffnet das Kontextmenü von Start
Windows-Logo-Taste und Taste . [Punkt] drücken
öffnet Fenster der Emoji, der Kaomoji und der Symbole (Bild 3)
Windows-Logo-Taste und Taste + [Plus] drücken
öffnet die Bildschirmlupe
Windows-Logo-Taste und Taste + [Plus] wiederholt drücken
vergrößert die Ansicht mit der Bildschirmlupe
Windows-Logo-Taste und Taste - [Minus] wiederholt drücken
verkleinert die Ansicht mit der Bildschirmlupe
Windows-Logo-Taste und Taste F1 drücken
öffnet die Windows-Hilfe (im Browser)
Windows-Logo-Taste und Taste Esc drücken
schließt die Bildschirmlupe
Windows-Logo-Taste und Taste TAB drücken
zeigt die aktiven Anwendungen an
Windows-Logo-Taste und Taste Pos1 drücken
minimiert bzw. maximiert alle außer dem aktiven Fenster
Windows-Logo-Taste und Taste Druck drücken
erstellt ein Bildschirmfoto als png-Datei und legt es in den Eigenen Dateien im Verzeichnis Bilder ab (Ordner: Bildschirmfotos)
Windows-Logo-Taste und Taste Pause drücken
öffnet System in der Systemsteuerung (Hinweis: Die Pause-Taste ist auf vielen Tastaturen nicht mehr verfügbar. Alternative: Bildschirmtastatur. Siehe weiter unten und Bild 1.)
Windows-Logo-Taste und Taste Alt und Taste D drücken
öffnet und schließt Datum und Uhrzeit
Windows-Logo-Taste und Taste Strg und Taste D drücken
erstellt einen neuen virtuellen Desktop
Windows-Logo-Taste und Taste Strg und Taste M drücken
öffnet die Einstellungen der Bildschirmlupe
Windows-Logo-Taste und Taste Strg und Taste N drücken
öffnet die Einstellungen der Sprachausgabe
Windows-Logo-Taste und Taste Strg und Taste O drücken
zeigt die Bildschirmtastatur an (Bild 1)
Windows-Logo-Taste und Taste Strg und Taste S drücken
aktiviert die Spracherkennung
Windows-Logo-Taste und Taste Strg und Taste F4 drücken
schließt den aktuell verwendeten virtuellen Desktop
Windows-Logo-Taste und Taste Strg und Pfeiltaste nach rechts drücken
wechselt zwischen den angelegten virtuellen Desktops
Windows-Logo-Taste und Taste Strg und Pfeiltaste nach links drücken
wechselt zwischen den angelegten virtuellen Desktops
Windows-Logo-Taste und Taste Strg und Umschalttaste und Taste B drücken
aktiviert ein Gerät, das einen schwarzen oder leeren Bildschirm anzeigt
Windows-Logo-Taste und Umschalttaste und Taste M drücken
stellt minimierte Fenster wieder her
Windows-Logo-Taste und Umschalttaste und Taste S drücken
Screenshot eines Ausschnitts oder des gesamten Bildschirms aufnehmen
Taste Strg und Taste A drücken
markiert alles
Taste Strg und Taste B drücken
markierter Text wird fett
Taste Strg und Taste C drücken
kopiert den markierten Bereich
Taste Strg und Taste D drücken
verschiebt das ausgewählte Element in den Papierkorb
Taste Strg und Taste F drücken
öffnet die Suche
Taste Strg und Taste H drücken
sucht und ersetzt Text
Taste Strg und Taste I drücken
markierter Text wird kursiv
Taste Strg und Taste L drücken
markiert alles in der Adressleiste
Taste Strg und Taste N drücken
öffnet ein neues Fenster
Taste Strg und Taste O drücken
um eine Datei zu öffnen
Taste Strg und Taste P drücken
druckt die aktuelle Datei
Taste Strg und Taste R drücken
aktualisiert das aktive Fenster
Taste Strg und Taste S drücken
speichert das aktuelle Element
Taste Strg und Taste U drücken
markierter Text wird unterstrichen
Taste Strg und Taste V drücken
fügt den kopierten Inhalt ein
Taste Strg und Taste W drücken
schließt das aktive Fenster
Taste Strg und Taste X drücken
schneidet den markierten Bereich aus
Taste Strg und Taste Y drücken
wiederholt die letzte Aktion
Taste Strg und Taste Z drücken
macht die letzte Aktion rückgängig
Taste Strg und Taste + [Plus] drücken
stellt Text hoch
Taste Strg und Taste + [Plus] wiederholt drücken
vergrößert die Ansicht im Browser
Taste Strg und Taste - [Minus] wiederholt drücken
verkleinert die Ansicht im Browser
Taste Strg und Taste 0 [Null] drücken
setzt die Ansicht im Browser auf 100 Prozent zurück
Taste Strg und Taste # [Doppelkreuz, Raute, Hash] drücken
stellt Text tief
Taste Strg und Taste F4 drücken
schließt das aktive Dokument, den aktiven Tab, den aktiven Reiter
Taste Strg und Taste Esc drücken
öffnet das Start-Menü
Taste Strg und Taste Pos1 drücken
springt zum Anfang der Ansicht
Taste Strg und Taste Ende drücken
springt zum Ende der Ansicht
Taste Strg und Taste Alt und Taste Entf drücken
(Klammergriff) ruft Menü zum Sperren, Abmelden, Benutzer wechseln, Taskmanager, Verbindung, Erleichterte Bedienung, Herunterfahren und Neustart auf
Taste Strg und Taste Alt drücken und am Mausrad drehen
vergrößert und verkleinert die Bildschirmlupe
Taste Strg und Taste AltGr und Taste Entf drücken
ruft Menü zum Sperren, Abmelden, Benutzer wechseln, Taskmanager, Verbindung, Erleichterte Bedienung, Herunterfahren und Neustart auf
Taste Strg und Umschalttaste und Taste N drücken
erstellt einen neuen Ordner
Taste Strg und Umschalttaste und Taste T drücken
öffnet (im aktuell benutzten) Browser den zuletzt geschlossenen Tab
Taste Strg und Umschalttaste und Taste Esc drücken
öffnet den Task-Manager
Taste Strg und Umschalttaste und eine Pfeiltaste [Cursortaste] wiederholt drücken
markiert einzelne Textblöcke
Taste Strg drücken und am Mausrad drehen
ändert Größe und Darstellung der Symbole
Taste Alt und Taste P drücken
öffnet bzw. schließt das (Ordner-) Vorschaufenster
Taste Alt und Taste F4 drücken
schließt das aktive Fenster
Taste Alt und Taste TAB drücken
zeigt alle geöffneten Fenster an
Taste Alt und Taste Esc wiederholt drücken
wechselt zwischen allen geöffneten Fenstern
Taste Alt und Taste Druck drücken
ein Bildschirmfoto des aktiven Fensters wird erstellt und in die Zwischenablage kopiert
Taste Alt und Taste Return drücken
zeigt die Eigenschaften des markierten Elements an
Taste Alt und die Leertaste drücken
zeigt das Kontextmenü des aktiven Fensters an
Taste Alt und Umschalttaste und Taste P drücken
öffnet bzw. schließt den (Ordner-) Detailbereich
Taste AltGr und Taste E drücken
erzeugt das € [Eurozeichen] für EUR bzw. Euro
Taste AltGr und Taste Q drücken
erzeugt das @ [At-Zeichen] für At (bei) bzw. Klammeraffe
Taste AltGr und Umschalttaste und Taste ß [Eszett] drücken
erzeugt ein großes ẞ [großes Eszett bzw. großes scharfes S bzw. großes SZ]. Derzeit unterstützte Schriftarten sind beispielsweise Arial, Calibri, Cambria, Courier New, Segoe UI, Tahoma, Times New Roman und Verdana.
Taste TAB [Tabulatortaste] drücken
verschiebt Text schrittweise nach rechts
Taste Num fünf Sekunden gedrückt halten
aktiviert bzw. deaktiviert die Umschalttasten
Umschalttaste fünfmal drücken
aktiviert bzw. deaktiviert die Einrastfunktion
Umschalttaste und Taste F10 drücken
zeigt das Kontextmenü des aktuellen Elements an
Umschalttaste und Taste Entf drücken
löscht das ausgewählte Element, verschiebt es nicht in den Papierkorb
Umschalttaste und eine Pfeiltaste [Cursortaste] wiederholt drücken
um Text zu markieren
Taste F1 drücken
öffnet die Hilfe (auch in fast jeder Anwendung)
Taste F2 drücken
um das ausgewählte Element umzubenennen
Taste F3 drücken
um im Datei-Explorer zu suchen
Taste F4 drücken
öffnet die Adressleiste im Datei-Explorer
Taste F5 drücken
aktualisiert das aktive Fenster
Taste F11 drücken
aktiviert bzw. beendet den Vollbildmodus
Taste Esc drücken
bricht (meist) die aktuelle Aktion ab
Taste Entf drücken
verschiebt das ausgewählte Element in den Papierkorb
Taste Einfg drücken
wechselt zwischen dem Einfüge-Modus und dem Überschreib-Modus
Taste Druck drücken
ein Bildschirmfoto des gesamten Bildschirms wird erstellt und in die Zwischenablage kopiert

Special - Der God Mode

Der sogenannte Gott-Modus stellt ca. 200 Einstellungen der Systemsteuerung zur Verfügung. Die Anzahl variiert je nach Konfiguration von System zu System. Dieser Modus funktioniert seit Windows Vista und aktuell auch (noch) in Windows 10.

Die offizielle Bezeichnung des God Mode in Windows lautet: Using Virtual Folders as Junction Points. Weitere Bezeichnungen sind God-Mode oder GodMode oder Gott-Modus oder Gottmodus.

Der Schlüssel (die CLSID) zum GodMode lautet: {ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C}

Und so wird der Gottmodus aktiviert
Taste Strg und Umschalttaste und Taste N drücken
um einen neuen Ordner zu erstellen
Taste F2 drücken
und den Ordner umbenennen
Den Ordner umbenennen in
Voila.{ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C}
Es können auch kleine Buchstaben benutzt, und für Voila kann ein anderer beliebiger Name gewählt werden.
Taste Return drücken
es ändert sich das Symbol des Ordners
Das neue Symbol doppelt anklicken
Voilà! (Bild 4)
God Mode (CLSID)

Special - Ordner und Dateien verstecken und sichtbar machen

Den Ordner aufsuchen, in welchem sich der Ordner, die Dateien oder Elemente befinden, die vor fremden Augen versteckt werden sollen.

Die Tasten Strg und F1 drücken, um das Menüband des Ordners einzublenden (Bild 5) (Mit dieser Tastenkombination lässt sich das Menüband auch wieder minimieren, ausblenden, verbergen, schließen.). Anschließend auf Ansicht klicken (Bild 6).

Den oder die Ordner, Dateien, Elemente, die versteckt werden sollen, einmal anklicken (Bild 6), um sie zu markieren, und anschließend auf Ausgewählte Elemente ausblenden klicken (Bild 7).

Alle Elemente sind nunmehr ausgeblendet, versteckt, unsichtbar für Dritte (Bild 7). Um alle ausgeblendeten Elemente sichtbar zu machen, auf Ausgeblendete Elemente klicken, sodass ein Häkchen in das Kästchen vor Ausgeblendete Elemente gesetzt wird. (Bild 8).

Special - Schnellzugriff deaktivieren und aktivieren

Die Auflistung der zuletzt verwendeten Dateien und häufig verwendeten Ordner aus Gründen der Privatsphäre vor neugierigen Blicken verbergen.

Einen beliebigen Ordner öffnen. Die Tasten Strg und F1 drücken, um das Menüband zu erweitern (Bild 5). Sodann auf das rechteckige Bildchen unmittelbar oberhalb von Optionen klicken (Bild 9).

In den Ordneroptionen (Bild 10) auf Ansicht klicken. Auf der Registerkarte Ansicht in das Auswahlfeld bei Datei-Explorer öffnen für: klicken und Dieser PC auswählen (Bild 10). Als nächstes auf dieser Registerkarte unten bei Datenschutz (Bild 10) die Häkchen vor Zuletzt verwendete Dateien im Schnellzugriff anzeigen und Häufig verwendete Ordner im Schnellzugriff anzeigen entfernen, indem in die jeweiligen Kästchen geklickt wird. Abschließend entweder nur auf OK oder auf Übernehmen und dann auf OK (Bild 10) klicken (beides speichert die Einstellungen).

Happy Fingerakrobatik!


Kurzlink zu diesem Beitrag
Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Kommentar schreiben

Pflichtfelder sind mit einem * (Stern) gekennzeichnet.

Was ist die Summe aus 2 und 6?

Datenschutz (Auszug)

Ich freue mich über Ihren Kommentar und eine sachliche Diskussion. Insofern Sie die Kommentarfunktion benutzen, geschieht dies freiwillig. Ich erhebe und speichere für diesen Zweck Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen und Ihren Kommentar. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Sie wird benötigt, um Missbrauch der Kommentarfunktion zu vermeiden. Meine vollständigen Richtlinien zur Kommentarfunktion finden Sie in meiner Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen.